Spielhalle: Kirburger Str., 56470 Bad Marienberg
Sie sind hier: Startseite

Willkommen

Aktivitäten der letzen Wochen

Wochenende Nr.1

Am letzten Augustwochenende startete unser Badmintonmarathon über die kommenden fünf Wochenenden.

Den Auftakt machten Daniel Nilges und Kim Hoffman in Schwarzenbek bei Hamburg.

Beide konnten sich aufgrund ihrer Ranglistenposition die Teilnahme an der A-Rangliste erkämpfen. Trotz zum Teil starker Leistungen gewannen beide leider kein Spiel.

Hier muss man klar anerkennen, dass die Trainingsumfänge der Konkurrenz doch noch deutlich höher sind. Kim spielte im Doppel zum ersten Mal mit Leonie Afanasev vom SV Offenheit, während Daniel mit Jan Huttenloch vom SSV Waghäusel an den Start ging. Trotz der frühen Niederlagen waren sich beide einig wieder eine Menge dazugelernt zu haben.

Zeitgleich lief in Marienberg ein Vorbereitungslehrgang zu den kommenden Turnieren.

An zwei Tagen trainierten Spieler aus Mendig, Gebhardshain, Andernach und Bad Marienberg in der Sporthalle an der Kirburger Straße. Als Sparringspartner mit dabei waren auch noch einige Seniorenspieler vom Regionalligisten TB Andernach sowie vom Bezirksligisten BC TuS Bad Marienberg. Auch hier war man sich nach zwei harten Trainingstagen einig, gut vorbereitet in die kommenden Turniere zu gehen.

Los gehtˋs

Wochenende Nr. 2 - oder Rheinlandmeisterschaften Teil 1

04. & 05. September 2021

Während mit Finn Sartor und Daniel Nilges ein Teil des Marienberger Trainerteams in Vettelschoß mit der C-Trainerausbildung beschäftigt war, stand in Bad Marienberg die Rheinlandmeisterschaft der Altersklassen U15 und U19 auf dem Programm.

Nach anderthalb Jahren Corona Pause endlich mal wieder ein Turnier auf dem Boden des BVR.

Obwohl die Teilnehmerzahl recht gering war, gab es viele tolle Spiele zu bewundern.

Das junge Marienberger Team konnte zwei Rheinlandmeistertitel und einige Podestplätze erringen.

Rheinlandmeister wurden: Marcel Hoen / Anita Bunjaku (SVE Mendig) im Mixed U15 sowie Ben Wenzelmann / Julian Hoß (DJK Gebhardshain) im Jungendoppel U15.

Ebenfalls am Start waren: Fynn Dillmann, Lena Schmidt, Maja Gerbrand und Birger Grein.

Kommende Woche geht es dann weiter mit den Altersklassen U13 und U17.

Mal schauen was da so geht und hoffen, dass weitere rheinländische Vereine mutig sind und ihre Kids zum Turnier melden.

Auf gehtˋs

Wochenende Nr. 3 - oder Rheinlandmeisterschaften Teil 2

11. & 12. September 2021

Samstag ging die Altersklasse U13 und Sonntag die der U17er an den Start.

Aus Marienberger Sicht ein rundum gelungenes Wochenende. Zwei Titel, im Mixed U13 und im Mädchendoppel U17, gingen in die Badestadt. Dazu kamen noch einige weitere Podestplätze in den verschiedenen Altersklassen. Trotz der strengen Coronaregeln hatten alle Kids richtig viel Spaß und waren sichtlich froh, endlich mal wieder ein Turnier spielen zu können. Das Team des BC TuS Bad Marienberg hatte sich im Vorfeld richtig ins Zeug gelegt, um für alle Beteiligten eine sichere und sportlich interessante Rheinlandmeisterschaft auszurichten.

Toll war vor allem die recht hohe Zahl an Teilnehmern in der Altersklasse U13. Viele der gemeldeten Kinder bestritten ihr erstes Turnier.

Den Titel des Rheinlandmeisters holten für Bad Marienberg:

Ben Wenzelmann mit seiner Partnerin Jella Strahl ( SVE Mendig) im Mixed U13 und

Maja Gerbrand mit ihrer Partnerin Anna Hoß (DJK Gebhardshain) im Mädchendoppel U17.

Weiter für Bad Marienberg nahmen Imani Fasel, Emmi Beck, Fynn Dillmann, Florian Fehse und Marcel Hoen am Turnier teil.

Die einzelnen Ergebnisse und Platzierungen findet man unter folgendem Link:

BVR LM U 13

BVR LM U 17

Zeitgleich startete Daniel Nilges in Vellmar auf einer B-Rangliste der Gruppe Mitte in der Altersklasse U19. Trotz zum Teil starker Leistungen konnte er leider kein Spiel gewinnen.

Mal schauen, was auf der B-Rangliste Südost kommende Woche in Waghäusel so geht. Hier tritt Daniel in seiner Altersklasse (U17) an. Ärgerlich war, dass Daniel kein Doppel spielen konnte, da sein Partner aus Rheinhessen-Pfalz nicht antrat. Leider gab es auch keinerlei Infos zum Nichtantreten des Spielers von Seiten des BVRP oder des meldenden Vereins.

Für den LSP Marienberg war auch noch Kim Hoffmann vom BC Altenkirchen am Start. Kim konnte auch einige tolle Spiele zeigen.

Ebenfalls unterwegs waren Finn Lukas Sartor und Lennard Wendel.

Für beide stand ein weiterer Lehrgang zur B-Trainer Ausbildung in Mülheim an der Ruhr auf dem Programm.

Wochenende Nr. 4 oder Geschwister on Tour.

Katharina Nilges ging in Mülheim/Ruhr bei einer A-Rangliste U15 auf Punktejagd und Daniel Nilges startete in Waghäusel auf der B-Rangliste der Gruppe Südost in der Altersklasse U17.

Das Fazit für beide: Einzel so lala, Doppel und Mixed gut.

Daniel erreichte sowohl im Mixed als auch im Doppel den dritten Platz. Katharina gelang ebenfalls im Doppel der Sprung auf das Podest. Auch hier gab es Platz drei.

Damit zeigten die Geschwister, dass sie in ihren Altersklassen auf jeden Fall mit zu den besten Spielern in Deutschland gehören.

Katharina startete wieder an der Seite von Leonie Wronna ( MTV Nienburg) und Daniel mit Anuscha Yeganeh (TSV 1846 Nürnberg) und Jan Huttenloch (SSV Waghäusel).

Kommende Woche geht es dann in Bad Marienberg mit der B-Rangliste der Gruppe Mitte weiter.

Mal schauen, wer es schafft sich letztendlich für die Südwestdeutschen und die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Es bleibt also weiter spannend rund um den gefiederten Ball in Bad Marienberg.

Wochenende Nr. 5 oder Nilges Festspiele!

Am Freitag startete unsere Kooperation mit der Grundschule Nistertal. Insgesamt 75 Kinder aus dem Kindergarten und der Grundschule nahmen an diesem Projekttag teil. Das Ganze wurde von Finn Sartor und Birger Grein mit vielen tollen Spielen rund um Badminton organisiert. Im Anschluss wurden die Kids zu einem Probetraining beim BC TuS Bad Marienberg eingeladen. Unser Dank gilt Schulleiterin Nadine Könighaus für das Ermöglichen dieses Projekts. Ab jetzt wird der BC TuS Bad Marienberg einmal pro Quartal einen ganzen Trainingstag an der Grundschule durchführen.

Samstag und Sonntag ging es dann mit der 1. B-Rangliste der Gruppe Mitte in den Altersklassen U13 und U17 weiter. Für das Team Rheinland gingen Daniel Nilges, Ben Wenzelmann, Marcel Hoen und Florian Fehse an den Start. Alle zeigten tolle Leistungen und Daniel konnte als einzigster Spieler des BVR an diesem Wochenende einen Platz auf dem Podest erreichen. Im Doppel gelang ihm an der Seite von Jannick Setter (SV Offenheim) der Sprung auf Platz drei.

Noch besser machte es Daniels Schwester.

Katharina, die mittlerweile für den Badmintonverband Rheinhessen-Pfalz an den Start geht, gelang fast der Hattrick. Im Dameneinzel und Damendoppel U17 (mit Mila Schlepp, BC Beuel) erreichte sie Platz eins. Im Mixed an der Seite von Tristan Inhoven (BSV Eggenstein-Leopoldshafen) gab es im Halbfinale die einzigste Niederlage an diesem Wochenende. Eine super Leistung von den dreien, da alle noch in der Altersklasse U15 starten können.

In der Badmintonabteilung des TuS Bad Marienberg war man sich einig, dass es trotz der durch die aktuellen Coronaverordnung schweren Bedingungen gelungen ist das Turnier in einem vernünftigem Rahmen durchzuführen. Deswegen an dieser Stelle noch einmal danke an alle Helfer die dies ermöglicht haben und danke an alle Kids die viele tolle Spiele gezeigt haben sowie die Trainer, Eltern, Betreuer usw. für die super Unterstützung.

Auf gehtˋs

Wochenende 6 oder viele neue tolle Badminton Kids!

Am Morgen ging es los mit dem ersten gemeinsamen Badminton Tag der zukünftigen JSG Teams aus Betzdorf, Gebhardshain und Bad Marienberg. Hier wurde schon mal in vielen Spielrunden ausprobiert, wer mit wem in welcher Mannschaft zukünftig spielen kann.

Nachmittags ging es dann weiter mit einem Training für eingeladene Kinder aus der Grundschulsichtung. Auch hier zeigten sich schon viele Talente.

Mal schauen wie das weitergeht.

Wochenende Nr. 7 - BVR Lehrgang

Heute stand ein Sichtungslehrgang für einige unserer Kids in Mayen auf dem Programm.

Zeitgleich nutzte der BVR den Lehrgang für seine C-Trainer Ausbildung.

Nach fünf Stunden anstrengender und trotzdem spaßiger Trainingseinheiten verabschiedete sich das Marienberger Team in die verdienten Herbstferien.

Pause...

Aktuelles aus dem Verein

  • Mario Sartor Montag, 12. Oktober 2020 von Mario Sartor

    Bezirksliga Nord

    Vier gewinnt, oder so.

  • Mario Sartor Montag, 21. September 2020 von Mario Sartor

    Bezirksliga Nord

    Dritter Spieltag Bezirksliga Nord

  • Mario Sartor Sonntag, 13. September 2020 von Mario Sartor

    Aktuelles und ein kleiner Rückblick rund um den BC Tus Bad Marienberg.

Aktuelles aus dem Landesstützpunkt

  • Mario Sartor Montag, 12. Juli 2021 von Mario Sartor

    LSP

    Zweimal Thüringen einmal Baden- Württemberg

  • Mario Sartor Mittwoch, 28. April 2021 von Mario Sartor

    LSP

    Spannende Zeiten!

  • Mario Sartor Sonntag, 7. Februar 2021 von Mario Sartor

    Corona Pandemie

    Online Training ausgeweitet.

  • Mario Sartor Sonntag, 22. November 2020 von Mario Sartor

    Und weiter gehtˋs !

  • Trainingszeiten Landesstützpunkt

    Donnerstag - alle AK

    18:00 - 20:00 Uhr

    mehr...

  • Training

    U9- U15
    Montag: 17:00 – 19:00 Uhr

    U17 – U22
    Montag: 19:00 – 21:00 Uhr

    Senioren
    Donnerstag: 20:00 – 22:00 Uhr

    ...mehr

  • Spielort

    Spiele finden in der großen Spielhalle in Bad Marienberg statt.
    Stand: 16.07.2019
    Quelle: https://www.openstreetmap.org

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.